Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Projekt- und Change Management – Kompetenzen aufbauen und einsetzen

Montag, November 16, 2020 ; 09:00 - 18:00

1380.00 CHF

Projekt- und Change Management – Kompetenzen aufbauen und einsetzen

Organisationen verstehen und verändern

Seminarbeschreibung

Inhalt & Nutzen

In jeder Organisation gibt es immer viele kleinere und grössere betriebliche Probleme. Der Vorgesetzte kann jederzeit seinen Mitarbeitern den Auftrag erteilen, solche Probleme zu lösen. Der Mitarbeiter sollte diesen genauso wenig hinterfragen wie es verpönt ist, Probleme dem Vorgesetzten zur Lösung vorzulegen.

Somit ist es dem fachlichen und methodischen Knowhow, der sozialen Intelligenz und der Überzeugungskraft des Mitarbeiters überlassen sicherzustellen, dass er sich erfolgsversprechende Startbedingungen zur Lösung des Problems schafft.

Anhand von Fallbeispielen werden wir Sie in die Logik von komplexen Vorhaben einführen. An was erkennen Sie komplexe Vorhaben? Was unterscheidet sie von normalen Projekten? Was können Sie tun, wenn Sie vor einem komplexen Vorhaben stehen: Zerstückeln? Gleich den Panik-Knopf drücken? Oder mit Methode passende Aktivitäten auslösen? Und mit flankierenden Vorsichtsmassnahmen die Krise verhindern?

Im Seminar werden Ihnen auch die typischen Stolpersteine vermittelt.

Themenschwerpunkte

Die ZfU-Veranstaltung Projekt- und Change Management – Kompetenzen aufbauen und einsetzen behandelt die folgenden thematischen Schwerpunkte:

  • Notfallkit für die Umsetzung komplexer Aufgaben
  • Einfluss von hard Facts und soft Facts
  • Do’s and Don’ts von organisatorischen Projekten
  • Fallbeispiel, das die Konzepte klärt und übt

Nutzen

An der ZfU-Veranstaltung Projekt- und Change Management – Kompetenzen aufbauen und einsetzen erarbeiten und trainieren Sie die folgenden Kompetenzen:

  • Logik komplexer Vorhaben verstehen
  • Stolpersteine kennenlernen und vermeiden
  • Aufgabe konkretisieren und erfolgreich lösbar machen

Teilnehmer

Führungskräfte, Projektleiter, Consultants

Arbeitsmethode

Vortrag/Diskussion/Fallbeispiel/Praxisbeitrag

Bei Fragen zur Anmeldung und Teilnahme kontaktieren Sie bitte unser Customer Care Center unter Tel +41 44 722 85 00 oder per E-Mail an anmeldung@zfu.ch.

Referenten

Kurt Schädler

Geschäftsführender Partner der KSS Partners Establishment, Interim Manager, Projektmanager. Seine Kernkompetenzen sind Re-Organisation von Unternehmen sowie bei der Schnittstellenberatung zwischen Business und IT. Er war in KMUs wie auch in internationalen Konzernen tätig. Er war Geschäftsführer und Leiter von Geschäftseinheiten. Projekterfahrung bringt er mit im Reengineering und Re-Strukturierungen von Unternehmen und Unternehmensbereichen. Er evaluiert ERP Landschaften und führt die ERP Systems bei Firmen ein. Er hat einen Abschluss als lic.oec.publ., MBA der University of ChicagoBooth.

Dr. Andreas Suter

Geschäftsführender Partner der Gronova AG, einem führenden Interim Management Provider der Schweiz. Er führte Reengineering und Restrukturierungsprojekte bei ASCOM, Batigroup, Böllhoff, Bombardier, österr. Bundesministerium für Verteidigung, Carbogen, Ciba, Eagle Burgmann, Esterer, Franke, Kardex, Mettler-Toledo, ÖBB, Rittersport, Socgen, SBB, Schaffner, Schreiner, Weidmann, u.v.a.m.Nach seinem Studium zum Dr. dipl. Ing. ETH arbeitete er bei McKinsey, war BU Leiter bei Landis und Gyr, Professour an der TU Graz und auch Interim Manager. Er publizierte ‚Die Wertschöpfungsmaschine‘ oder ‚Neues Wachstum – Grössenvorteile nuten, Komplexität meistern, Flexibilität enwickeln?

Details

Datum:
Montag, November 16, 2020
Zeit:
09:00 - 18:00
Eintritt:
1380.00 CHF
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.zfu.ch/seminare/event/1989-projektmanagement-organisationen-analysieren-und-veraendern/

Veranstaltungsort

ZfU, Pfäffikon SZ
Schweiz

Veranstalter

ZfU
Telefon:
+ 41 44 722 85 85
E-Mail:
info@zfu.ch
Website:
https://www.zfu.ch