Vom Symptom auf die Lösung

 Vom Symptom auf die Lösung kommen? Oft starten Firmen ein Projekt nur, um ein akutes Problem zu beheben oder weil Veränderungen zum Handeln zwingen. Und weil diese Aufgaben nicht einfach so neben dem Tagesgeschäft erledigt werden können, wird ein Projekt

Komplexe Vorhaben richtig aufsetzen

Komplexe Vorhaben richtig aufsetzen! Komplexe Vorhaben richtig aufsetzen, sprich: richtig Initiieren, ist der wichtigste, der alles entscheidende Schritt. Denn hier müssen Sie Antworten finden und geben auf: Ownership Wer in der Geschäftsleitung übernimmt das Patronat und ist diese ownership auf

Die 5 grössten Konflikte bei komplexen Vorhaben

Die 5 grössten Konflikte bei komplexen Vorhaben Was verursacht Konflikte bei komplexen Vorhaben? Wenn Unternehmen sich verändern, bleibt oft kein Stein auf dem anderen. Es werden neue Strukturen und Abläufe geschaffen. Wer neben dem Tagesgeschäft auch noch diesen Umbau leiten

Farben strukturieren Firmen

Wird Ihr Unternehmen oder zumindest Ihr Unternehmensbereich gerade umstrukturiert? Oder werden neue Funktionen / Abteilungen / Stabsstellen geschaffen? Ein neues bzw. angepasstes Organigramm ist dann schnell – oft zu schnell – gezeichnet. Doch der Teufel steckt im Detail. Sollen Sie

Der Grazer Ansatz

Das Prinzip „Wertschöpfungsmaschine“ Grazer Ansatz für Prozess- und Organisationsgestaltung. Wenn von ganzheitlicher Methodik in der Organisationslehre, von Business-Reengineering oder Prozessmanagement die Rede ist, dann kommt man um den Grazer Ansatz für Prozess- und Organisationsgestaltung nicht herum. Untermauert wird diese Aussage

Das Prinzip „Wertschöpfungsmaschine“

– der Grazer Ansatz für Prozess- und Organisationsgestaltung Wenn von ganzheitlicher Methodik in der Organisationslehre, von Business-Reengineering oder Prozessmanagement die Rede ist, dann kommt man um den Grazer Ansatz für Prozess- und Organisationsgestaltung (Wertschöpfungsmaschine) nicht herum. Untermauert wird diese Aussage

Komplexität managen

Komplexität beobachten wir heute in Unternehmen nicht nur in deren Produkten und Dienstleistungen (Variantenexplosion), sondern auch in den täglichen Abläufen (Geschäftsprozessen) und wie diese Firmen intern organisiert sind (Schnittstellen bzw. Abteilungs-Silos). Ingenieure lieben es, Komplexität zu konstruieren. Die Konstruktion von